564 - Josquin Des Prez

by Marq Lativ

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €12 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    A collection of really old music from Josquin Des Prez played and produced in a gothic mood - Handmade CD Cover , 3 Colors- Numbered, yes, every Cd has a different number

    Includes unlimited streaming of 564 - Josquin Des Prez via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 14 days

      €20 EUR or more 

     

1.
03:12
2.
3.
4.
5.
6.
05:28
7.
8.
05:22
9.
01:43
10.
11.
12.
04:06
13.
14.
15.
01:47
16.

about

Mein Name ist Marq Lativ,
ich bin freier Kunstschaffender und Musiker.

Warum 564? Ausgehend vom angenommenen Geburtsjahr Josquin Des Prez´s um 1450 sind es 564 Jahre seit seinem Erscheinen auf diesem Planeten.

Josquin Des Prez ist ein Glücksfall für mich, seine Musik fast ausschliesslich für Vocalstimmen oder Chöre geschrieben, ist unglaublich modern. Die CD beginnt mit einem Stück , das mich schon fast an Steve Reich erinnert hat und ich niemals in die Spät- Renaissance eingeordnet hätte.

564 ist eine subjektive Auswahl von Kompositionen Des Prez´s von mir, was habe ich gesucht, was habe ich verfolgt? Es waren die ungewöhnlichen Harmoniewechsel, die fast disharmonisch wirkeneden Bassbegleitungen, die gleichmäßigen Strukturen, Stücke die nie enden wollen, keinen Höhepunkt haben, sondern das Leben einfach nur begleiten wollen, fast ohne Aufmerksamkeit.

Des Prez war Sänger und ein sehr bekannter Komponist seiner Zeit, er gilt als einer der großen Harmoniker. Flame oder Belgier?, eher einer der ersten Europäer, viel gereißt, überall gearbeitet, sogar im Vatikan. Mit Sicherheit vermögend und situiert, kein verkannter Außenseiter. Dennoch ist sein Stern erloschen und
sein Werk, außer in Kirchenchören, unbekannt.

Wie ich es immer gerne mache, ich tippe die Komposition in mein Musiksystem und höre mir die Stücke mit willkürlich ausgewählten Sounds an. Hab ich das Gefühl, hier berührt mich etwas oder bin überrascht, kommt es in die engere Auswahl. Dann werden neue Klänge gebaut und das Stück durchproduziert, hat es dann immer noch diese gefundene Magie, kommt es auf die CD. Das ist ein Prozeß der sich durch die unzähligen Titel, die ich in den
letzten 12 Monaten produziert habe, entwickelt hat.
Dieses Konzept nenne ich Ludismus, ich bin somit der erste Ludist.

Alles hat einen Namen und Josquin Des Prez´s Stücke haben wirklich gute, ob Nymphe des bois oder El Grillo, griffig, trotzdem, wir haben das Jahr 2014 und ich kann es einfach nicht lassen. Hier meine ersten Gedanken, im Sinne, ja das könnte der Musiker gehört haben, das habe ich auch bei Ihm raushören können,
deswegen Musikernamen als Titel.

1.Steve Reich - 2.Ennio Morricone - 3.Philipp Glass -
4.Michael Nymann - 5.Paul Hindemith - 6.Brian Eno - 7.William Orbit - 8.Peter Thomas - 9.John Cage - 10.Krzysztof Komeda - 11.Christian Bruhn - 12.Brian Wilson - 13.Jimmmy Hendrix - 14.Booker T. Jones Jr. - 15.Marq Lativ - 16.Wolfgang Amadeus Mozart.

Ich wünsche viel Spass und Inspiration beim Hören von
"564", Marq Lativ

credits

released February 14, 2014

For my Mother

tags

license

all rights reserved

about

Marq Lativ Hamburg, Germany

contact / help

Contact Marq Lativ

Streaming and
Download help